Sky Television

Am 4. Juli um punkt Mitternacht öffnet sich der Himmel: „Sky“ will auch den deutschsprachigen Raum erobern. Mit Film, Sport, Doku, Serien und HDTV. In der Schweiz ist Sky nur über Satellit empfangbar und wird in veränderter Aufstellung exklusiv von Teleclub vermarktet. Nun ist klar wie das Angebot aussieht. Das Fazit: Ein gutes Grundangebot, ein enttäuschendes HDTV-Paket.

Im Grundangebot finden sich 26 TV-Sender: Die Sky-Filmkanäle und bekannte Sender wie Fox, SciFi, 13thStreet oder Playhouse Disney. Neu für Schweizer Kunden sind die Dokukanäle „Spiegel Geschichte“ und „Nat Geo Wild“, ein Ableger des „National Geographic Channel“, sowie der Autosender „Motorvision TV“. Kosten für das Grundpaket: Monatlich Fr. 47.90. Dazu gebucht werden kann das „Star-Paket“ für Fr. 9.90 (oder 19.90 einzeln) – mit 16 Sendern wie TNT Movie (heisst heute noch TCM), RomanceTV, Eurosport 2 oder History und Biography. Weiter im Angebot: Die deutsche Fussball Bundesliga (optional Fr. 9.90 oder einzeln 29.90 pro Monat) und das Sportpaket mit 3 Sportsendern (optional Fr. 7.- oder einzeln 29.90).

Für Enttäuschung dürfte das HDTV-Angebot sorgen: In Deutschland startet Sky mit sieben Sendern eine regelrechte Offensive, Schweizer dürften aber mit Sky Cinema HD, Sky Sport HD und Discovery HD weniger als die Hälfte sehen. Und zwar zum Aufpreis von Fr. 14.90 (einzeln nicht abonnierbar). Alle Angebote auf einen Blick gibts bei Teleclub.ch